Verfolger inkl. Stativ

  • von

Zusammensetzung

  • Verfolger
  • Stativ

Technische Daten

  • 29.0 x 48.4 x 37.0 cm
  • 7.8 kg
  • 60 W LED
  • Stativ: 1.35 – 2.10 m

Bedienungsanleitung

Aufbau

Verfolger auf dem Verfolgerstativ (inkl.) platzieren:

  1. Drehschraube unten (1) lösen und Beine ausfahren (breit für bessere Stabilität).
  2. Drehschraube unten handfest anziehen.
  3. Drehschraube oben (2) lösen.
  4. Stativrohr (3) auf gewünschte Höhe hochziehen.
  5. Obere Drehschraube wieder anziehen, um Stativrohr zu fixieren.
  6. Unbedingt den Sicherheitsbolzen (4) in tiefstes Loch in Stativrohr einführen.
  7. Verfolger oben auf Platte (5) draufsetzen und anschrauben.
  8. Alle 4 Strahlenformer des Verfolgers (siehe Schema unten) vorsichtig ziehen.

Inbetriebnahme

  1. Blende (IRIS): Kegel-Grösse bestimmen.
  2. Geräteschalter (ON/OFF): an und abschalten.
  3. XLR DMX-Eingang (nur für Lichtpult).
  4. XLR DMX-Ausgang (nur für Lichtpult).
  5. Strahlenformer (BEAM SHAPER): Um Strahl zu schneiden (rote Griffe).
  6. Fokus (FOCUS): Knopf drehen, dann schieben und wieder anziehen.
  7. Vergrößerung (ZOOM): Knopf drehen, dann schieben und wieder anziehen.

DMX aufsetzen

Der Verfolger kann auch über Lichtsteuerungen angesteuert werden. Hierzu muss der Scheinwerfer über XLR-Kabel (auf Anfrage, inkl.) angeschlossen werden. Das Gerät hat die DMX Adresse 1, diese kann nicht umgestellt werden. Belegt werden dabei 3 Kanäle:

Problembehebung

  • LED leuchtet, Strahl tritt aber nicht aus: Sind alle Strahlenformer (rote Griffe) gezogen? Ist Blende (IRIS) geöffnet? (nach rechts gestellt)

Tipps & Tricks

  • Vergrösserung (ZOOM) und Fokus (FOCUS) vor der Show einmal fix einstellen, und ab dann während der Show nur noch mit Blende (IRIS) arbeiten.
  • Zielen über Kante des Verfolgers.

Checkliste für korrekte Rückgabe

  • Gerät und Kabel ggf. mit leicht feuchtem Lappen (nicht zu nass!) reinigen.
  • alle Kabel sammeln und korrekt zusammenrollen.
  • im mitgegebenen Behälter (Tasche/Kiste) zurückbringen/zurücksenden.

Warnhinweise

  • sicher und standhaft befestigen
  • Bei einer Aufhängung, Safty-Kabel nicht vergessen
  • Leuchtmittel nicht selber auswechseln
  • nach Gebrauch abkühlen lassen
  • nicht dimmbar, darf nicht an einen Dimmer angeschlossen werden!
  • Allgemeine Warnhinweise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.