Zum Inhalt springen

Popcorn Maschine PRO

  • von

Bedienungsanleitung

  1. Schalten Sie den Schalter [Power & Light] ein, um den Heizbereich und das Licht einzuschalten.
  2. Schalten Sie den Schalter [HEAT] ein und heizen Sie den Topf für 5-6 Minuten vor (Modell RCPE 16E:
    die Temperatur mit dem Regler einstellen – die empfohlene Temperatur für die Vorbereitung des
    Popcorns beträgt 210 °C bis 230 °C – und den Schalter HEAT am Kessel einstellen). Geben Sie nun 50 ml Öl
    (am besten Kokosfett), 150 g Körner und 50 g Zucker oder 15 g Salz in den Topf.
  3. Achten Sie bitte während der Popcornherstellung darauf, dass die Tür geschlossen ist, damit das
    heiße Popcorn nicht herauskommen kann und Verbrennungen verursacht.
  4. Rühren Sie das Popcorn durch Einschalten der Rührfunktion [TURN-Schalter] bis alle Körner
    aufgeplatzt sind. Um das Popcorn aus dem Kessel zu kippen, betätigen Sie einfach den Hebel am Topf.
  5. Wiederholen Sie diesen Vorgang so oft Sie wünschen. Es benötigt nur ca. 2 Minuten bis die Körner
    kontinuierlich platzen.
  6. Bitte lassen Sie kein Öl auf die heiße Platte tropfen, sonst besteht Feuergefahr. Warnung: Geben Sie
    während des Platz-Vorgangs kein Wasser auf die Platte.
  7. Die Maschine ist mit einem Temperaturregler ausgestattet. Wenn die Temperatur die maximal
    empfohlene Temperatur übersteigt, wird die Maschine automatisch abgeschaltet, um Sicherheit zu
    gewährleisten.
    ACHTUNG: Der Topf muss bereits geleert und die Heizung ausgestellt werden, wenn die Frequenz (ca. 2 – 3 Sekunden) beim Platzen der Körner nachlässt. Nur so kann ein Verbrennen der Körner und des Zuckers und Schäden an der Beschichtung verhindert werden. Es können nicht immer alle Körner aufplatzen. Entfernen Sie Rückstände nach jedem Herstellungsprozess. Für Beschädigungen an der Beschichtung des Topfes durch unsachgemäße Handhabung können wir keine Haftung übernehmen.

Reinigung

  1. Bevor Sie anfangen zu reinigen, trennen Sie das Gerät von der Stromversorgung.
  2. Verwenden Sie zur Reinigung der Oberfläche ausschließlich Mittel ohne ätzende Inhaltsstoffe.
  3. Zur Reinigung des Geräts dürfen nur milde Reinigungsmittel verwendet werden, die für Oberflächen, mit denen Lebensmittel in Kontakt kommen, bestimmt sind.
  4. Lassen Sie nach jeder Reinigung alle Teile gut trocknen, bevor das Gerät erneut verwendet wird.
  5. Bewahren Sie das Gerät an einem trockenen, kühlen, vor Feuchtigkeit und direkter Sonneneinstrahlung geschütztem Ort auf.
  6. Es ist verboten, das Gerät mit einem Wasserstrahl zu besprühen oder in Wasser zu tauchen.
  7. Zum Reinigen ist ein weicher, feuchter Lappen zu verwenden. Zum Reinigen darf man keine scharfen und/ oder Metallgegenstände (z.B. Drahtbürste oder Metallspachtel) benutzen, weil diese die Oberfläche des Materials, aus dem das Gerät hergestellt ist

Checkliste für korrekte Rückgabe


  • Gerät und Kabel ggf. mit leicht feuchtem Lappen (nicht zu nass!) reinigen.
  • Alle Kabel sammeln und korrekt zusammenrollen.
  • Im mitgegebenen Behälter (Tasche/Kiste) zurückbringen/zurücksenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert