Mischpult Yamaha MG06

  • von

Zusammensetzung

  • Yamaha MG06
  • Netzteil
  • 2x Adapter Jack – AUX

Technische Daten

  • 12.0 x 24.0 x 27.0 cm
  • 1.17 kg
  • 6 Kanäle

Bedienungsanleitung

Aufstellen:

  1. Mischpult an geeigneter Stelle im Raum positionieren.
  2. Netzteil an der Rückseite anschliessen.
  3. Soundanlage über “Stereo Out” mit XLR-Kabel anschliessen.
  4. Geräte an gewünschte Kanäle anschliessen.

Inbetriebnahme:

  1. Alle Lautstärkeregler auf Null stellen.
  2. PAD-Knopf ausschalten (draussen).
  3. PHANTOM Speisung ausschalten, wird nur für spezielle Mikrofone gebrauch wird (könnte bei anderen Geräten Schaden anrichten).
  4. Mono/Stereo-Knopf auf Mono stellen (draussen). (Falls Kanäle 1 und 2 für Links und Rechts einer Audioquelle gebraucht werden, auf Stereo stellen).
  5. Stromschalter betätigen.
  6. Hauptausgang “Level Stereo”-Regler auf ca. 50% stellen.
  7. Gain-Regler eines Kanals so weit aufdrehen, dass das Signal genug stark ist und das Peak-Lämpchen nicht leuchtet.
  8. Lautstärke des Kanals am weissen Level-Regler einstellen.
  9. Soundanpassungen an grünen Reglern vornehmen: Höhen, Mitten und Tiefen dem entsprechenden Instrument/Gesang anpassen (Bei Gesang die Tiefen ein wenig runterdrehen).
  10. Schritte 6-13 für weitere Kanäle wiederholen.

Problembehebung

  • Keine Ton beim Lautsprecher
    • Ist der Eingangsregler aufgedreht (12).
    • Ist der Ausgangsregler aufgedreht (10).
    • Lautstärkeregler am Lautsprecher eingestellt.
    • Beim Abspielgerät (Handy/Laptop) ist die Lautstärke aufgedreht.
  • Ton vom Mikrofon kommt nur bei einem Lautsprecher.
    • Den Mono/Stereo Knopf (8) muss draussen sein.

Tipps & Tricks

  • Vor Gebrauch alle Lautstärkeregler auf Null stellen, dann langsam erhöhen.
  • Für Mikrofone: HPF (Hoch-Pass-Filter) einschalten, um tiefen Frequenzen herauszufiltern.
  • Falls es eine Rückkopplung (Pfeifen) gibt die Gain-Regler (11.) runterdrehen und Kanallautstärke (12.) lauter machen.
  • Lautstärke der Soundanlage/Boxen kontrollieren (etwa auf 80% einstellen).
  • Bei Gesang die Tiefen ein wenig runterdrehen.
  • Wenn kein Ton kommt: Einfach mal alle Regler Mittig einstellen.

Checkliste für korrekte Rückgabe

  • Gerät und Kabel ggf. mit leicht feuchtem Lappen (nicht zu nass!) reinigen.
  • alle Kabel sammeln und korrekt zusammenrollen.
  • im mitgegebenen Behälter (Tasche/Kiste) zurückbringen/zurücksenden.

Warnhinweise

  • Anschluss eigener Geräte auf eigene Verantwortung
  • Kann nur mit aktiv Lautsprecher gebraucht werden
  • Hat eine 48V Phantomspeisung
  • Allgemeine Warnhinweise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.