Akku Lautsprecher

  • von

Zusammensetzung

  • Akku Lautsprecher
  • Schutzhülle
  • Gerätekabel
  • XLR Kabel & Jack-XLR Adapter (bei DUO)
  • Stativ (optional)

Technische Daten

  • 33.0 x 24.1 x 28.5 cm
  • 7.1 kg
  • 11 h Akku
  • Eingänge: 2x XLR, Jack, 1x AUX
  • Bluetooth fähig

Bedienungsanleitung

Akku

  • Der Lautsprecher wird aufgeladen sobald er mit einem Gerätekabel an den Strom angeschlossen wird.
  • Für sehr schnelles aufladen kann der Stromschalter auch auf das Batteriezeichen gestellt werden. Der Lautsprecher wird dabei in weniger als 3 Stunden voll aufgeladen. Er kann aber in diesem Modus nicht zum Musik abspielen verwendet werden.
  • Durch Doppelklick auf die Bluetooth-Taste kann der Akkustand überprüft werden (4x Blinken heisst voll).
  • Auf dem „Bose Connect“ App wird der genaue Akkustand angezeigt.

Mikrofon, Instrumente, etc. (XLR/Jack)

  1. Audioquelle an den Kanaleingang von Kanal 1 oder 2 anschliessen.
  2. Für ein ToneMatch Preset den ToneMatch Schalter auf Mikrofon oder Instrument einstellen. Für alle anderen Quellen auf OFF lassen (ToneMatch Presets optimieren automatisch den Klang des Mikrofons oder Instruments).
  3. Lautstärkeregler im Uhrzeigersinn drehen und dabei ins Mikrofon sprechen oder Instrument spielen, bis die gewünschte Lautstärke erreicht ist.
  4. Durch die Regler für Höhen, Bass und Hall kann der Sound noch angepasst werden.

Smartphone und Laptop (Bluetooth und AUX)

  1. Du kannst dein Abspielgerät entweder per AUX oder Bluetooth verbinden.
  2. Bluetooth-Funktion am Smartphone einschalten.
  3. Bluetooth-Kopplungstaste am Lautsprecher zwei Sekunden lang gedrückt halten. Sobald der Lautsprecher für die Kopplung bereit ist blinkt die Taste weiss.
  4. In den Einstellungen des Smartphones/Laptops «Bose S1 Pro» in der Geräteliste auswählen.
  5. Nach erfolgter Kopplung leuchtet die Bluetooth-Taste am Lautsprecher dauerhaft weiss.
  6. Mit dem „Bose Connect“ App kannst du noch weitere Einstellungen vornehmen.

Nutzen von zwei Akku Lautsprechern (Duo Set)

Zwei Boxen können entweder mit einem Jack-Kabel oder mit der «Bose Connect»-App miteinander verbunden werden. Dabei kann nur die Verbindung mit dem App einen Stereo-Sound wiedergeben. Mikrofone und Instrumente müssen über das Kabel verbunden werden.

Stereo mit «Bose Connect»-App

  1. «Bose Connect»-App herunterladen und starten.
  2. Beide Lautsprecher einschalten und der Bluetooth – Kopplungstaste für 2 Sekunden drücken.
  3. Verfügbare Lautsprecher werden automatisch angezeigt. Zum Verbinden den ersten Lautsprecher herunterziehen und Anleitungen des Apps folgen.
  4. Sobald der erste Lautsprecher verbunden ist, auf das Symbol mit den zwei Lautsprechern drücken und nach zweitem Lautsprecher suchen.
  5. Mit herunterziehen den zweiten Lautsprecher verbinden und Anleitungen des Apps folgen.
  6. Stereo-Taste im App drücken.

Mono mit Jack-Kabel

  1. Jack-Kabel beim Line-Ausgang beim ersten Lautsprecher einstecken, bei dem auch die Audioquellen angeschlossen sind.
  2. Beim zweiten Lautsprecher das Jack-Kabel in Kanal 1 oder 2 einstecken. Lautstärke des Kanals zuerst auf Null stellen.
  3. Lautstärke beim Zweiten so einstellen, dass es gleich laut ist wie der Erste.

Aufstellen

Du kannst den Akku-Lautsprecher in verschiedenen Positionen aufstellen.

Problembehebung

  • Kein Ton:
    • Lautsprecher eingeschaltet (Der Einschaltknopf leuchtet blau).
    • Beim Abspielgerät (Handy, Laptop) ist die Lautstärke auf dem Maximum.
    • Beim Lautsprecher ist der Lautstärkeregler aufgedreht.
    • Bluetooth – Verbindung wird beim Handy angezeigt? Am Besten immer über das Bose Connect App verbinden.
  • DUO Set: Musik kommt nur bei einem Lautsprecher raus:
    • Nur Musik welche über das Handy per Bluetooth wiedergeben wird kann an beide Lautsprecher übermittelt werden.
    • Bei Mikrofone und Instrumente muss der zweite Lautsprecher per Kabel verbunden werden.

Tipps & Tricks

  • Der Akkustand wird im Bose Connect App angezeigt.
  • Der Lautsprecher vor dem Event aufladen. Er ist in weniger als 3 Stunden wieder vollgeladen.
  • Durch die Aufstellung des Lautsprechers kann die Beschallung wesentlich verbessert werden, wobei man mit dem Tonstativ am meisten Kontrolle hat. Dieses kann noch dazu gemietet werden.

Checkliste für korrekte Rückgabe

  • Gerät und Kabel ggf. mit leicht feuchtem Lappen (nicht zu nass!) reinigen.
  • alle Kabel sammeln und korrekt zusammenrollen.
  • im mitgegebenen Behälter (Tasche/Kiste) zurückbringen/zurücksenden.

Warnhinweise

  • Anschluss eigener Geräte auf eigene Verantwortung
  • Stative sicher platzieren (Stolpergefahr)
  • Lautsprechergitter nicht belasten
  • Bei Übersteuerungsschäden haftet der Mieter
  • Allgemeine Warnhinweise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.